BFV G-TURNIER

 

Bei optimalen Fusßballwetter hatten ca. 50 Kids in 5 Mannschaften ihren Spaß beim BFV-G-Junioren-Turnier des SV Wachenroth.

Bei spannenden Spielen mit vielen Toren kamen die zahlreichen Fans auf ihre Kosten. Der SV Wachenroth unterstrich wieder einmal:

Fußball fängt im Kleinen an. Außerdem bewies das Turnier, dass der traditionelle Kleinfeld-Fußball kein Auslaufmodell ist.

Abteilung hilft Abteilung

 

Im Rahmen der SVW-Weihnachtsfeier übergab die Taekwondo-Abteilung unter Leitung von Josef Wichert und Matthias Schönlein einen Scheck über 500 Euro an die TT-Abteilung in Vertretung von Michael Malzer. Die neugegründete Abteilung verwendet die Spende für die Anschaffung eines TT-Roboters um ein gezielteres Training durchzuführen. Michael Malzer bedankte sich darüberhinaus bei der Schreinerei Wichert und bei Elektro Othersen, die den Rest zur Anschaffung des Trainingsgerätes beigetragen haben mit der Hoffnung noch mehr Leute für den TT-Sport zu begeistern.

Trainingszeiten TT: mittwochs ab 18 Uhr, sonntags ab 10 Uhr im Vereinsheim.

Erfolgreicher Start in die Hallensaison

Einen erfolgreichen Start in die Hallensaison erlebten die Mannschaften des SV Wachenroth beim Turnier der SpVgg Thierberg in Scheinfeld. Die E-Junioren belegten einen hervorragenden 4. Platz. Diesen toppten die D-Junioren. Souverän konnten sie den Siegerpokal erringen. Die 1. Mannschaft belegte beim Mitternachtsturnier den 4. Platz. Am zweiten Tag holten die F-Junioren niederlagenfrei den 1. Platz ihrer Altersklasse. Auch die G-Junioren konnten überzeugen. In ihren ersten Turnier konnten sie sogar ein Spiel gewinnen und belegten einen nicht für möglich gehaltenen 6. Platz. Allen Trainern, Betreuern und Spielern: Herzlichen Glückwunsch.

Klassenerhalt im Finale

Unsere D-Junioren SG Lonnerstadt/Wachenroth sicherte sich durch ein 3:0 (zweifacher Torschütze Mihai Beldei vom SVW) im Saisonfinale gegen den TSV Neunkirchen doch noch den Klassenerhalt. Vor dem letzten Spieltag standen unsere Jungs noch auf einen Abstiegsplatz, konnten sich aber durch die zeitgleichen Punktverluste der Konkurrenz noch den Platz über den Strich sichern. Allen Beteiligten Herzlichen Glückwunsch und Danke für die gezeigten Leistungen.