Goldene Raute

Goldene Raute

Goldene Raute die 2.

Betreits zum zweiten Mal nach 2012 erhielt der SV Wachenroth die Goldene Raute, das Gütesiegel des Bayerischen Fussballverbandes. Überreicht wurde die Urkunde durch Bezirksehrenamtsbeauftragten Stefan Schmitt aus Baunach. 1. Vorsitzender Rudolf Rühmer nahm die Ehrung zusammen mit Vereinsehrenamtsbeauftragten Peter Schmitt und Bürgermeister Friedrich Gleitsmann entgegen. Dies war gleichzeitig die letzte Amtshandlung von Rudolf Rühmer, der nach 10-jähriger Tätigkeit als 1. Vorstand ins zweite Glied rückte. Neuer 1. Vorsitzender wurde Gerhard Girlich. Neuer 2. stelv. Vorsitzender Heiko Dittmann. Schiftführer blieb Roland Maurer, wie auch Kassier Markus Nieberlein.

Goldene Raute

2012 wurde dem SV Wachenroth die „Goldene Raute“ des BFV verliehen. Bezirksehrenamtsreferent Günther Bardutzky erklärte das „Gütesiegel des Bayerischen Fusßballverbandes“. Der SVW habe nach dem zweimaligen Erhalt der „Silbernen Raute“ nun die nächste Stufe erreicht. Der Sportverein besticht nicht nur durch sein Fußballangebot, sondern auch durch sein Breitensportprogramm, der nachhaltigen Jugendarbeit und auch der ökologischen Nachhaltigkeit beim Bau des neuen Vereinsheims. Jugendaustausch und Zeltlager gehören ebenfalls zum regelmäßigen Programm dies müsse in die Öffentlichkeit gebracht werden. Rudolf Rühmer nahm die Urkunde entgegen.